Bedienung

Bedienungsanleitung

Anwendung des Gerätes

Der Rasen sollte je nach Pflegebedarf mindestens zweimal im Jahr aerifiziert werden; im Frühjahr und im Spätsommer. Natürlich ist auch eine mehrmalige Anwendung möglich. Damit ihr optimale Ergebnisse erzielt, solltet ihr folgendermaßen vorgehen:

Schritt 1: Den Rasen optisch in einzelne Flächen unterteilen, die nacheinander abgearbeitet werden sollen.
Schritt 2: Eine der abgegrenzten Flächen auswählen und nach der folgenden Beschreibung verfahren.
Schritt 3:  Den Aerifizierer in den Boden stechen und mit Hilfe des Fußes hineindrücken.
Schritt 4:  Den Aerifizierer aus dem Boden herausziehen und in rund 15 Zentimeter Abstand erneut in den Rasen stechen.
Schritt 5:  Den Vorgang so oft wiederholen, bis der Rasen gleichmäßig bearbeitet worden ist.
Schritt 6: In die entstandenen Löcher Sand einfegen. Ist das Gras sehr licht, können hierbei auch Rasensamen miteingesäht werden.
Schritt 7:  Den Boden düngen. (Achtung: Zu viel Dünger schadet dem Rasen.)
Schritt 8:  Die entstandenen Erdwürstchen können auf dem Kompost entsorgt werden.

Bereits nach vier Wochen sind erste Ergebnisse sichtbar.

So bitte nicht

Nicht anwenden, wenn eine längere Trockenperiode zu erwarten ist.
Nicht anwenden, wenn das Gras zu nass ist. Es sollte nur leicht feucht sein.
Nicht anwenden, wenn Frost zu erwarten ist.
Nicht anwenden, wenn der Rasen bereits vor kurzer Zeit aerifiziert worden ist.

Wechseln der Spoons

Montage der Spoons

Zum Wechseln der Spoons ist es notwendig, die gesamte Grundplatte vom Aerifizierer abzuschrauben. Die Spoons können nicht einzeln entnommen werden, da sie fest an die Platte gebördelt sind. Dies garantiert einen festen Halt. Wie auf dem Bild gezeigt, müsst ihr nur die Schrauben lockern und schon könnt ihr die Grundplatte wechseln. Das passende Werkzeug (Maulschüssel und Schraubendreher) haben wir euch beigelegt. Dazu die Platte mit den Spoons erst durch die Auffangwanne und dann durch das Grundgestell schieben, die Schrauben eindrehen und schon ist der Aerifizierer einsatzbereit. Wenn ihr das Unkrautstechrohr verwendet, so schraubt dies bitte ohne die Auffangwanne an das Gestell.

Wechseln der Auffangwanne

Auch die Auffangwanne ist ganz leicht zu wechseln: Diese wird genauso wie die Spoons einfach abgeschraubt. Nachdem die vier Schrauben, die Auffangwanne und Spoons halten, abgeschraubt wurden, könnt ihr zunächst die Spoons und dann auch die Auffangwanne entfernen. Bitte beachtet, dass die Auffangwanne später beim Einsetzen auch wieder durch die Spoons gesteckt werden sollte, da die Grundplatte der Spoons sie mit hält. Bitte schraubt sie also nicht oben auf die Spoons.

Montage der Auffangwanne

Aufbewahrung

Der Aerifizierer ist nicht anfällig für schlechte Witterung, daher könnt ihr ihn zusammen mit anderen Gartengeräten aufbewahren. Ihr solltet lediglich darauf achten, dass die Schneidringe keine Feuchtigkeit abbekommen, da diese sonst rosten könnten. Mehr dazu in der Pflegeanleitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *