gras_mini

Zeit für die Frühjahrspflege

Der Rasen muss sich nun von den Strapazen des Winters erholen. Hierbei könnt ihr ihm helfen, indem ihr ihn nun mit Dünger versorgt. Anfang April ist die ideale Zeit, um den Rasen nach der ersten Maht mit Langzeit-Dünger zu versorgen. Achtet aber bitte auf die jeweilige Witterung: es sollte nicht mehr frosten. Wenn ihr euren Rasen dann zum zweiten Mal mäht, schneidet ihn ganz kurz. Dies sollte etwa zwei bis drei Wochen nach der ersten Maht erfolgen. So habt ihr dann bei Bedarf die Möglichkeit, Moose und vor allem alten Rasenfilz mit dem Vertikutierer zu entfernen. Kahle Stellen werden anschließend einfach nachgesäht. Sollten keine längeren Trockenperioden zu erwarten sein, könnt ihr im gleichen Zug auch zum Aerifizierer greifen und die Rasenwurzeln belüften. Wenn ihr diese Ratschläge befolgt, belohnt euch euer Rasen mit einem satten, gesunden Grün.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *